Vorlesewettbewerb 2017

Wer ist Lesekönig an der Grundschule Heiden?

Am Montag, dem 20.03.2017, fand an unserer Schule der diesjährige Vorlesewettbewerb statt. Frau Müller organisierte und leitete den Wettbewerb.
Insgesamt traten fünf Kinder gegeneinander an, welche von ihren jeweiligen Klassen als die besten LeserInnen ausgezeichnet wurden: Nia aus der 3a, Lenja und Jule aus der 3b und Keno und Erik aus der vierten Klasse.
Zuerst mussten alle Kinder aus einem selbst ausgewählten Buch ein Kapitel vorlesen. Gespannt lauschten die ZuschauerInnen den Piraten- und Pferdegeschichten oder den lustigen Geschichten vom Sams und von Lippel.
In der zweiten Leserunde mussten die Kinder aus einem unbekannten Buch vorlesen, das Frau Müller ausgewählt hatte.
Die Jurymitglieder Frau Brink, Frau Schamberger und Frau Julius standen vor einer wirklich schwierigen Aufgabe, denn alle Kinder haben flüssig und betont gelesen.
Nach einer Beratungspause der Jury stand jedoch fest, dass es an unserer Schule einen Lesekönig und eine Lesekönigin gibt: Erik und Nia! Herzlichen Glückwunsch!
Die Sieger durften sich am Ende ein Buch aussuchen und wer weiß? Vielleicht lesen sie ja beim Vorlesewettbewerb auf Kreisebene daraus vor?

Wir wünschen ihnen viel Erfolg und weiterhin ganz viel Freude beim Lesen.

Zurück